Wir nehmen unsere soziale Verantwortung wahr.

Unter dem Motto «Gutes tun» unterstützen wir seit 2012 jedes Jahr ein karitatives Projekt aus der Region. Unsere Kunden und Partner verzichten zugunsten dieser Aktionen auf Weihnachtsgeschenke. Auf dieser Seite informieren wir Sie laufend über den Stand aktueller Projekte und bereits in die Tat umgesetzte Vorhaben.

Die Winterhilfe Aargau ist eine von 26 kantonalen Organisationen der Winterhilfe Schweiz. Sie unterstützt mit finanziellen Zuwendungen und Sachleistungen, Notsituationen von Bewohnerinnen und Bewohnern des Kantons Aargau. Geholfen wird in Situationen, in denen öffentliche Gelder nicht beansprucht werden können, auch in Zusammenarbeit mit anderen sozialen Institutionen im Kanton.

Die Unterstützung von lokalen Institutionen liegt uns am Herzen. Deshalb geht unser diesjähriger Beitrag an die Winterhilfe Aargau, welche sich besonders für Familien, Weiterbildungen und Altersarmut einsetzt.

Die Stiftung zeka aus dem Kanton Aargau sorgt seit 1966 für die Förderung und Betreuung von Menschen mit Körperbehinderungen. Ziel ist deren grösstmögliche Selbstständigkeit und Integration.

Dieses Jahr haben wir eine Schule der Stiftung zeka aus Baden-Dättwil unterstützt, indem wir einen Beitrag an das Schnee-Lager leisteten, das im März 2018 stattgefunden hat.

Die arwo Stiftung aus Wettingen fördert und verwirklicht die Integration von Menschen mit einer Beeinträchtigung in den Berufsalltag sowie in das gesellschaftliche und kulturelle Leben. Zudem bietet die arwo im Bereich Wohnen 115 Wohnplätze in sehr differenzierten Wohnformen inklusive Begleitung in allen Lebenslagen.

Wir haben einen Beitrag an die Renovation des Badezimmers im Stöckli geleistet, in welchem die Rentnerinnen und Rentner Zuhause sind.

Die insieme Region Baden-Wettingen ist ein Zusammenschluss von Eltern, Angehörigen, Freunden und Gönnern von geistig behinderten Menschen, der Ferien und Freizeit-Aktivitäten für Betroffene organisiert.

Jedes Jahr unterstützen wir eine soziale Institution aus der Region. Dieses Mal wird das Geld in die Organisation eines Lagers für Menschen mit Behinderung investiert.

Der Landenhof ist eine schweizerische Schule für Schwerhörige und betreut Kinder und Jugendliche vom Kindergarten bis zum 10. Schuljahr (Brückenjahr). Für die Erneuerung des Spielplatzes investierten wir in den Ersatz einer Rutschbahn.

Die Stiftung Arbeitszentrum für Behinderte (AZB) in Strengelbach bietet Menschen mit einer Behinderung umfassende Angebote in den Bereichen Ausbilden, Arbeiten, Wohnen und Beschäftigen. Wir investierten in eine Stereoanlage für die Cafeteria.

Die Stiftung Arbeits- und Wohnzentrum (AWZ) betreibt am Stausee im unteren Aaretal Werk- und Tagesstätten mit geschützten Arbeits- und Beschäftigungsplätzen für erwachsene Menschen mit Behinderung. Wir investierten beim Neubauprojekt des AWZ in einen Trinkbrunnen auf dem Platz der Begegnung